Die Teppichwahl für Hundebesitzer

Als Hundebesitzer einen neuen Teppich zu kaufen, kann etwas verwirrend sein wegen all der unterschiedlichen Sorten. Wenn das Haustier ein Familienmitglied ist, kommen noch weitere Komplikationen hinzu. Hunde, die es lieben, mit einem Ball zu spielen, belasten Teppiche sehr stark. Ihre Krallen verfangen sich in den Fasern und verursachen so große Schäden am Teppich und Verletzungen am Tier selbst. Katzen husten manchmal Haarknäuel aus und hinterlassen Flecken, die schwer zu entfernen sind. Es ist wichtig, einen für Haustiere sicheren Teppich zu wählen, der schmutzabweisend und reißfest ist. Folgende Informationen helfen Ihnen, einen Teppich auszuwählen, der lange Krallen und alle Arten von Flecken, die Haustiere hinterlassen aushält. Es ist möglich einen tierfreundlichen Teppich zu finden, der auch nach vielen Jahren noch gut aussieht.

Wenn Sie einen neuen Teppich kaufen, ist es wichtig eine Sorte auszuwählen, die geeignet für Tiere und resistent gegen alle Arten von Flecken ist. guter hund teppichGlauben Sie nicht, dass alle Teppiche heutzutage fleckenabweisend sind. Halten Sie Ausschau nach dem Siegel für Fleckenresistenz und stellen Sie Fragen über die möglichen Alternativen, die es gibt. Schmutzabweisende Teppiche weisen zwar Flecken ab, sie sind jedoch nicht unverwüstlich. Die Fasern nehmen nicht so leicht Flecken verursachende Flüssigkeiten auf, das heißt jedoch nicht, dass Flüssigkeiten und Flecken einfach ignoriert werden können. Es ist nach wie vor wichtig, Flüssigkeiten so schnell wie möglich zu entfernen, und es ist von größter Wichtigkeit, die Produktbeschreibung in Bezug auf Reinigung und Pflege zu befolgen.

Vermeiden Sie Teppiche mit Schlingen. Flecken sind nicht das einzige Problem, wenn ein Haustier Teil einer Familie ist. Schlingen sind ein großes Problem und orientalische Teppiche sind alles andere als gegen Tiere gewappnet. Sie verhaken sich öfter in den Krallen als irgendein anderer Teppich und sobald sich ein Tier verfängt, löst sich der Faden, der alles zusammen hält, bis er am anderen Ende des Teppichs ist oder bis die Schlaufe und somit der Schaden repariert wird. Teppichreparaturen können äußerst kostspielig sein und orientalische Teppiche sollten um jeden Preis vermieden werden, wenn man nach einem Teppich für Haustiere sucht. Es gibt viele Sorten, die für Haustiere geeignet sind, sich nicht in den Krallen verfangen und keine ernsthaften Schäden nehmen.

Wegen der Flecken, die Haustiere verursachen und hinterlassen können, sollte man auf jeden Fall helle Teppiche bei der Auswahl vermeiden. Wenn das Haustier aber ein helles Fell hat, sollte man dunkle Teppiche vermeiden, da auf diesen die hellen Haare leichter sichtbar sind. Setzen Sie auf mittlere Farben und ziehen Sie einen Teppich mit mehreren Farben in Betracht. Einfarbige Teppiche neigen eher dazu, Flecken zu zeigen, und bunte oder gefleckte Teppiche verstecken sie eher.

Dicht gewebte Kurzfaserteppiche mit dichten Fasern und Fransen sind bei weitem am besten, wenn man nach einem für Haustiere geeigneten Teppich sucht. Kommerzielle Qualitätsteppiche, die oftmals in Wohnungen und Hotels Anwendung finden, sind meistens geeignet für Tiere. Sie sind dazu gemacht, beständig und fleckensicher zu sein. Sie sind mit Abstand die beste Wahl, wenn man nach einer Alternative zu einem Teppich sucht.

Besuchen Sie Ihren örtlichen Teppichhändler und bitten Sie ihn, Ihnen Proben von Teppichen von kommerzieller Qualität mit kurzen Fasern und fleckenversteckenden Mustern zu zeigen. Dieser Stil entspricht vielleicht anfangs nicht Ihren Vorstellungen, aber Perserteppiche sind nicht mehr so beliebt, wie sie einst waren, und Teppiche mit langen Fransen, die heute als modern gelten, sind nicht haustiertauglich und somit keine gute Wahl. Ein Teppich ist eine große Investition und wenn man einen schmutzabweisenden und für Tiere geeigneten Teppich auswählt, wird sich diese Investition über viele Jahre hin mit der richtigen Pflege und Reinigung lohnen.